Abbruch und Rückbau

abbruchbagger
Die Entkernung von Gebäuden und baulichen Anlagen umfasst die komplette Demontage aller Einbauteile wie Türen, Fenster, Böden, Unterdecken, nichttragende Innenwände sowie die Gebäudetechnik (Lüftung, Heizung, Sanitär und Elektro). Der Rückbau erfolgt bis auf die statisch relevanten Bauteile.

Die Demontage von technischen Anlagen beinhaltet den kompletten Ausbau von Industrieanlagen, entweder zur weiteren Verschrottung oder zum Wiederaufbau an einem anderen Standort.

Der Rückbau von kompletten Industriestandorten nimmt einen immer breiteren Raum ein. So werden stillgelegte Industriebranchen komplett abgebrochen und zudem einer neuen Nutzung zugeführt.

In der Vergangenheit wurden Gebäude und bauliche Anlagen in der Regel mit Abrissbirne bzw. durch Sprengung beseitigt. An deren Stelle rückte der Selektive Abbruch. Der Gesetzgeber schreibt eine gesonderte Erfassung, Sortentrennung und Entsorgung aller Materialien vor. Ziel ist eine sortenreine Erfassung und größtmögliche Wiederverwertung. Bei den Abfällen wird entsprechend in überwachungspflichtige und nicht überwachungspflichtige Abfälle unterschieden.

Der selektive Abbruch ist bis ins Detail zu planen und zu kalkulieren. Unser Fachpersonal ist speziell geschult und steht Ihnen für Anfragen zur Verfügung.